Warnung vor Glaubensgruppe

Die Sekten-Info NRW warnt vor der Gruppe „Shinchonji“, die offenbar aktuell im Ruhrgebiet aktiver wird. Vor allem in der Essener Innenstadt würden immer wieder Menschen angesprochen.

© Smileus - Fotolia

Ob die Gruppe auch schon in unserer Stadt aktiv ist, konnte uns ein Sprecher von Sekten-Info NRW weder bestätigen noch ganz ausschließen. Die Anlaufstelle für Sektenopfer geht von bis zu 200 Anhängern im Ruhrgebiet aus. Allein in diesem Jahr haben sich bei der Beratungsstelle 25 Betroffene gemeldet, etwa doppelt so viele wie im letzten Jahr. Die Gruppe soll u.a. hohen psychischen Druck auf ihre Mitglieder ausüben. Laut Sekten-Info NRW gebe sich die Gruppe außerdem als christliche Gemeinde aus. Das sei sie aber nicht. An der Spitze stehe ein messianischer Endzeitpastor.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo