Weiter Musicals und Konzerte im Metronom?

Das Musical-und Eventunternehmen Mehr-BB Entertainment möchte das Oberhausener Metronom Theater mit Musicals und Konzerten weiter am Leben halten. Der mögliche Investor aus Düsseldorf hat dafür dem jetzigen Eigentümer Stage Entertainment schon ein konkretes Angebot vorgelegt, hat uns eine Unternehmenssprecherin gesagt.

© Gerd Wallhorn/FUNKE Foto Services

Mehr-BB Entertainment plant demnach in Oberhausen eine Wechselbespielung. Das heißt Shows und Veranstaltungen wechseln sich ab, so wie es das Unternehmen schon im Düsseldorfer Capitol-Theater und im Kölner Musical Dome macht. Oberhausen könne durchaus ein lukrativer Standort sein, ist der mögliche Investor überzeugt. Stage Entertainment schließt das Metronom Theater mit der letzten Vorstellung des Musicals "Tanz der Vampire" am 22. März. Als Grund gibt die Geschäftsführung an, dass sie es in 15 Jahren nicht geschafft habe, die Produktionen in die Gewinnzone zu bringen. Für ein Statement zum Angebot des Konkurrenten war Stage Entertainment leider nicht zu erreichen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo