Weniger Verkehrsunfälle in Oberhausen

Auf den Straßen bei uns sind im letzten Jahr weniger Verkehrsunfälle passiert als im Vorjahr. Insgesamt hat es rund 7.900-mal gekracht. Das zeigt die aktuelle Verkehrsunfallstatistik der Polizei Oberhausen. Die letzten beiden Jahre hatten die Zahlen jeweils über 8.000 gelegen.

© Feuerwehr Oberhausen

Mit den niedrigeren Unfallzahlen hat auch die Zahl der Verletzten leicht abgenommen. Im letzten Jahr waren es 773 und damit 12 weniger als im Vorjahr. Auffällig ist, dass es besonders viele junge Leute wie Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene getroffen hat, sagt die Polizei. Häufigste Ursachen für Unfälle waren Fehler, die Autofahrer beim Abbiegen oder Wenden gemacht haben oder zu wenig Abstand zu anderen Verkehrsteilnehmern.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo