Wohnwagengespann verirrt sich auf Trasse

Ein Niederländer ist gestern Nachmittag in Oberhausen mit seinem Wohnwagengespann mit einer Straßenbahn zusammengekracht. Er war auf der Tannenbergstraße Richtung Mülheimer Straße unterwegs. Dann bog er aus Versehen nach links auf die Stoag-Trasse Richtung Sterkrade ab.


Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Als er seinen Fehler bemerkte und wenden wollte, stieß er mit einer Straßenbahn zusammen. Dabei wurde der Wohnwagen von der Anhängerkupplung gerissen. Es entstanden rund 18.000 Euro Schaden. Verletzt wurde niemand.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo