Zeitplan für neuen mobilen Blitzer in Oberhausen

Raser in Oberhausen bekommen es voraussichtlich im Frühjahr mit einem zweiten mobilen Blitzer zu tun. Nach dem Ratsbeschluss für die Anschaffung stehe das Vergabeverfahren kurz vor dem Abschluss. Danach sei mit einer Lieferzeit von zwei bis drei Monaten zu rechnen. Der neue mobile Blitzer soll dann vor den mehr als 100 Kitas, Schulen und Seniorenheimen zum Einsatz kommen.

© Radio Oberhausen

Darüber hinaus könnten an drei weiteren Kreuzungen Blitzer aufgestellt werden, die neben Rasern auch Rotlichtsünder erwischen. Das wird gerade geprüft und ein Ergebnis soll dem Rat im ersten Quartal des neuen Jahres vorgestellt werden. In der letzten Ratssitzung wurden die Kreuzungen Duisburger-/Concordia-/Wilmsstraße, Essener-/Mülheimer-/Duisburger Straße und Dorstener-/Elpenbachstraße vorgeschlagen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo