Sie sind hier: Oberhausen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.07.2018 16:30    

In Oberhausen ist die Krätze bei Kindern und Jugendlichen auf dem Vormarsch.

- Foto: shoot4u - Fotolia

- Foto: IMPORT

In Oberhausen ist die Krätze bei Kindern und Jugendlichen auf dem Vormarsch. Die ansteckende Hauterkrankung wurde in der ersten Jahreshälfte 78 Mal gemeldet. Das ist ein Drittel mehr als im Vorjahreszeitraum, heisst es von der Stadt. Insgesamt registrierte die Stadt im letzten Jahr 111 Krätze-Erkrankungen - die meisten in Schulen, aber auch in Kitas. Die Krätze wird durch eine spezielle Milbenart ausgelöst. Sie werden durch längeren engeren Hautkontakt von Mensch zu Mensch übertragen - beispielsweise beim gemeinsamen Schlafen im Bett. In einigen Wochen entwickelt man eine Allergie, es folgen Juckreiz, Bläschen oder Pusteln. Für die Behandlung gibt es wirksame Medikamente.         

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren