Sie sind hier: Oberhausen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.02.2019 08:00    

Die Gewerkschaft Verdi hat für heute Oberhausener Beschäftigte zum Warnstreik aufgerufen.

- Foto: IMPORT

- Foto: IMPORT

Die Gewerkschaft Verdi hat für heute Oberhausener Beschäftigte zum Warnstreik aufgerufen. Mitarbeiter der statistischen Landesbehörde IT.NRW haben ihre Arbeit niederlegt und sind gemeinsam vom Hauptbahnhof zum DGB-Haus gezogen. Verdi reagiert mit dem Warnstreik auf die zweite Verhandlungsrunde im Öffentlichen Dienst, die ohne Ergebnis verlaufen ist. Die Gewerkschaft fordert für die Mitarbeiter unter anderem sechs Prozent mehr Geld, mindestens aber 200 Euro. Außerdem sollen auch die Azubis mehr Geld sowie eine Garantie bekommen, übernommen zu werden.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren