Sie sind hier: Oberhausen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

24.05.2019 06:30    

Die Kundgebung der umstrittenen Partei "Die Rechte" gestern in Sterkrade ist nicht ganz störungsfrei verlaufen.

- Foto: abr68/Fotolia.com

- Foto: abr68/Fotolia.com

Die Kundgebung der umstrittenen Partei "Die Rechte" gestern in Sterkrade ist nicht ganz störungsfrei verlaufen. Laut Polizei waren gestern Nachmittag 20 Teilnehmer zu der Kundgebung in der Bahnhofstraße gekommen. Zeitgleich fand eine Gegendemo des Bündnisses "Runder Tisch gegen Rechts" statt. Nach Ende der Veranstaltung hätten Demonstranten aus dem linken Spektrum versucht, die Abreise der Rechten zu verhindern. Ein Mann, der mit einem Messer bewaffnet war, wurde festgenommen. Zwei weitere wurden angezeigt, unter anderem weil sie Polizisten beleidigt und Demo-Teilnehmer bespuckt hatten.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren