Sie sind hier: Oberhausen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

15.03.2019 13:30    

Die meisten Grundschüler in Oberhausen werden nach den Sommerferien an ein Gymnasium wechseln.

- Foto: lagom - Fotolia

- Foto: Kzenon - Fotolia

Die meisten Grundschüler in Oberhausen werden nach den Sommerferien an ein Gymnasium wechseln. Das geht laut WAZ aus der Anmeldestatistik hervor, die unsere Stadt jetzt vorgestellt hat. 617 der rund 1600 Grundschüler werden demnach an eines der Oberhausener Gymnasien gehen. Einen überraschenden Trend gibt es damit bei unseren Gesamtschulen. Während in vielen anderen Städten die Nachfrage größer als das Angebot ist, sind in Oberhausen noch viele Plätze frei. Fast 700 Schüler könnten unsere Gesamtschulen aufnehmen. Aktuell werden es im Sommer aber nur rund 540 Schüler sein. Die größte Nachfrage unter allen weiterführenden Schulen in Oberhausen gab es am Sophie-Scholl-Gymnasium  - die geringste am Freiherr-vom-Stein Gymnasium.

 

 

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren