Baubranche: Oberhausener Firmen suchen weiter Azubis

Drei Wochen nach Start des neuen Ausbildungsjahres gibt es allein im Oberhausener Bauhauptgewerbe aktuell noch über 20 freie Lehrstellen. Das sagt die Gewerkschaft IG BAU. Landesweit sucht die Branche noch rund 1.700 Azubis. Die Gewerkschaft rührt deshalb aktuell noch einmal die Werbetrommel bei jungen Menschen.

© Radio Oberhausen

Wer heute Maurer, Zimmerer oder Straßenbauer lernt, habe in Zukunft gute Job-Chancen, so ein Sprecher. Unter anderem durch den großen Bedarf an Sozialwohnungen in Großstädten würden auf dem Bau Fachkräfte händeringend gesucht. Zudem würden Lehrlinge schon während der Ausbildung sehr gut verdienen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo