Baumfällungen

In Oberhausen müssen in den nächsten Tagen insgesamt 15 tote oder kranke Bäume gefällt werden. Die Stadt hat sie bei ihren Kontrollen auf dem Nord-, dem West- und dem Alstadener Friedhof entdeckt - außerdem auf dem Schulhof der Hegelschule.

© XXLPHOTO - fotolia

Es handelt sich unter anderem um Birken, Hainbuchen, Lärchen und Weiden. Den meisten der Bäume hat der heiße und trockene Sommer letztes Jahr so zugesetzt, dass sie mittlerweile krank oder abgestorben sind, sagt die Stadt. Sie stehen ausgerechnet da, wo viele Menschen langlaufen. Weil das zu gefährlich ist, muss die OGM sie jetzt fällen.

skyline
ivw-logo