Baustelle Buschhausener Straße wird umgebaut

Die Großbaustelle auf der Buschhausener Straße geht in eine neue Phase. Deshalb müssen Autofahrer ab dem Wochenende mit einer geänderten Verkehrsführung rechnen. Es bleibt bei einer Fahrspur je Richtung - diese werden jedoch auf die andere Seite verlegt, heißt es von Straßen NRW. 

Hintereinander stehend gestapelte Absperrungen für Straßensperrungen mit zwei Lichtern.
© Pixabay

Seit Mitte März wird auf der Buschhausener Straße zwischen der A42-Anschlussstelle und der Kreuzung Katharinenstraße gearbeitet. Dort werden die Brücken und Fahrbahnen saniert sowie neue Rad- und Fußwege angelegt. Nach Angaben von Straßen NRW dauern die Arbeiten voraussichtlich noch bis Oktober nächsten Jahres. Rund 7,3 Millionen Euro werden in die Buschhausener Straße investiert.

skyline