Bilanz der Sternsinger

Die Sternsinger in Oberhausen haben in diesem Jahr knapp mehr als 115.000 Euro gesammelt. Das sind knapp 25.000 Euro weniger als im letzten Jahr, heißt es vom Bistum Essen. Es seien aber auch dieses Mal nicht so viele Kinder von Tür zu Tür gezogen. Drei Gruppen weniger hatten sich zum Dreikönigssingen angemeldet. Das erklärt das niedrigere Endergebnis.

© Jörg Schimmel/FUNKE Foto Services

Bundesweit sind durch die Sammelaktion der Sternsinger mehr als 50 Millionen Euro zusammengekommen. Gedacht ist das Geld für Kinder in Not. Es fließt in verschiedene Bildungs-, Gesundheits- und Ernährungs-Projekte in mehr als 100 Ländern.

skyline
ivw-logo