Corona-Tests in Oberhausener Fleischbetrieben

Auch bei uns in der Stadt sind jetzt alle Beschäftigten in Fleischbetrieben auf das Corona-Virus getestet worden. In den insgesamt drei Fleischzerlegungsbetrieben in Oberhausen arbeiten insgesamt 75 Menschen.

Ein Arzt hält eine Coronavirus-Abstrichröhre in der Hand.
© Robert Lessmann/Shutterstock.com

Von 66 Mitarbeitern liegen inzwischen Ergebnisse vor: Alle sind negativ, heißt es aus dem Krisenstab der Stadt. Die Tests in Fleischbetrieben hat das Land NRW angeordnet. Grund sind die Vorfälle im Kreis Coesfeld, wo sehr viele Mitarbeiter in großen Fleischbetrieben positiv getestet wurden. Seit dem stehen die hygienischen Zustände in der Branche im Fokus der Behörden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo