Die evo warnt vor einem falschen Inkasso-Büro

Die Betrüger fordern evo-Kunden dazu auf, Geld zu überweisen. Wer eine solche Zahlungsaufforderung bekommt, soll sich beim evo-Kundenservice melden und gegebenenfalls eine Anzeige bei der Polizei erstatten. Der Betrug war aufgefallen, weil sich eine Frau, die Post von dem Inkasso-Büro bekommen hat, bei der evo gemeldet hatte.

© Gerd Wallhorn/FUNKE Foto Services

Kundenzentrum (Danziger Straße 31):

Montags bis mittwochs: 8 bis 16 Uhr

Donnerstags: 8 bis 19 Uhr

Freitags: 8 bis 16 Uhr

Kostenlose Kundenrufnummer: 0800 2552 500

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo