Gastronomie geht optimistisch in Weihnachtsgeschäft

Die aktuell gute wirtschaftliche Lage vieler Menschen lässt die Oberhausener Restaurant- und Gaststättenbesitzer hoffen. Sie rechnen in der Vorweihnachtszeit mit guten Umsätzen, heißt es vom Branchenverband DEHOGA.

© Hoda Bogdan - Fotolia

Sorgen bereite den Gastronomen dagegen weiter das Verhalten vieler Menschen bei Reservierungen. Oft werden Tische bestellt, die Gäste erscheinen aber nicht. Der DEHOGA appelliert an Gäste, frühestmöglich abzusagen, wenn Reservierungen nicht eingehalten werden können. Anderenfalls entstehen den Restaurants und Gaststätten unnötige Kosten, heißt es.


skyline
ivw-logo