In Oberhausen gibt es weiterhin gelbe Säcke

Die Diskussion um die gelben Säcke in Oberhausen ist beendet. Der Rat hat einen Vorschlag der Gruppe "Offen für Bürger" abgeschmettert. Von der OfB gab es den Vorschlag, in Zukunft komplett auf gelbe Tonnen zu setzen.

© Thomas Nitsche / Funke Foto Services

Zum einen aus optischen, zum anderen aus Umweltschutzgründen. Es bleibt jetzt dabei, dass wir sowohl kostenlos eine gelbe Tonne bekommen können, als auch den Plastikmüll in gelben Säcken verpacken. Die CDU hatte angemerkt, dass vor allem in Mehrfamilienhäusern häufig die Fläche für zusätzliche Tonnen fehlt. Man wolle den Oberhausenern nicht einfach etwas von oben diktieren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo