Infos zur Zukunft der Zinkfabrik

Wie geht es mit der Zinkfabrik Altenberg weiter? Darüber informieren das LVR-Industriemuseum und das Stadtteilbüro Brückenschlag am Freitag (28.2.). Von 13 bis 17 Uhr sind im Kesselhaus auf dem Altenberg-Gelände Kurzvorträge zum Umbau und zur Zukunft sowie Workshops geplant.

© Mara Tröger / FUNKE Foto Services

Wer Lust hat, kann sich anmelden und dann eigene Ideen einbringen. Das können Angebote sein, die dem Museum noch fehlen oder Ideen, wie oder womit sich Industriemuseum und Oberhausener Innenstadt verbinden lassen. Neben Oberbürgermeister Daniel Schranz wird auch der ehemalige City-Manager von Alt-Oberhausen Franz Muckel dabei sein. Die Veranstaltung ist kostenlos. Wer sich beteiligen möchte, muss sich anmelden unter info@brueckenschlag-ob.de oder industriemuseum@lvr.de.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo