Kiosk-Betreiber schlägt Angreifer in die Flucht

Nach einem Kiosk-Raub sucht die Oberhausener Polizei Zeugen. Zwei Unbekannte mit Sturmhauben hatten gestern Abend einen Laden an der Westerwaldstraße in Osterfeld überfallen. Sie bedrohten den Betreiber mit einer Pistole, flüchteten aber, als dieser um Hilfe rief.

Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Das Ganze passierte gegen 20 Uhr. Beide Täter werden gleich beschrieben: männlich, 17 bis 20 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, normale Statur, dunkle Jacke, schwarze Sturmhaube, sie sprachen gebrochenes Deutsch mit südländischem Akzent.

skyline
ivw-logo