Konzerte am Baldeneysee gehen weiter

Die nächsten Konzerte am Seaside-Beach am Essener Baldeneysee werden wie geplant stattfinden. Das hat der Veranstalter jetzt mitgeteilt. Am kommenden Wochenende tritt unter anderem Mark Forster auf.

© Julia Tillmann / FUNKE Foto Services

Vor gut einer Woche waren bei einem Doppelkonzert Teile einer LED-Wand auf Besucher gestürzt. 30 Besucher wurden teilweise schwer verletzt. Das Unglück passierte während eines Unwetters. Vor den Konzerten jetzt am Wochenende will die Stadt Essen noch einmal alles genau prüfen. Ob wieder LED-Wände zum Einsatz kommen ist unklar. Auch die genaue Ursache für das Unglück haben Polizei und Gutachter noch nicht gefunden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo