Kurioses Abenteuer

Das Ruhrgebiet ist Teil einer ganz besonderen Reise. Der Ungar Richard Varga ist in den letzten Tagen auf dem Rhein-Herne-Kanal durch das Revier gerudert - mit einem Kajak. Er befindet sich auf einer Reise von Norwegen in seine Heimat.

© Olaf Fuhrmann/FUNKE Foto Services

Sie ist über 4500 Kilometer lang - durch Schweden, Dänemark und Deutschland. Im Revier ist er an Gelsenkirchen, Herne und Oberhausen vorbeigerudert. Jetzt will Varga seine Reise auf dem Rhein fortsetzen. Bis Weihnachten will er zu Hause ankommen. Über Facebook könnt Ihr die Reise verfolgen.


https://www.facebook.com/EnduranceMissionPaddlingUpstream/

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo