Ölspur im Kreuz Oberhausen

Seit heute Mittag sorgt eine Ölspur am Kreuz Oberhausen für lange Staus auf der A2 und der A3 in Fahrtrichtung Köln. Die Aufräumarbeiten dauern noch bis in den Nachmittag an.

Zwischenzeitlich mussten drei der vier Fahrstreifen gesperrt werden. Schuld ist ein Auffahrunfall im Kreuz Oberhausen. Ein LKW-Fahrer ist nahezu ungebremst auf einen anderen abbremsenden Lastwagen geprallt. Eine erhebliche Menge Öl ist dabei ausgelaufen. Zwischenzeitlich staute es sich deshalb auf der A2 und der A3 auf bis zu 12 Kilometer.

skyline
ivw-logo