Ordnungsamt kontrolliert in neuen Parkzonen

Seit die neuen kostenpflichtigen Parkzonen in Oberhausen gelten, ist auch das Ordnungsamt unterwegs und kontrolliert. Wer keinen Parkschein in der Windschutzscheibe hat und erwischt wird, zahlt zehn Euro Verwarngeld.

© Gerd Wallhorn/FUNKE Foto Services

Wird die Parkzeit auf dem Parkschein überschritten, sind pro halber Stunde zusätzlich fünf Euro fällig. Der Tageshöchstsatz liegt bei 30 Euro. Lässt sich kein Parkschein ziehen, weil der Automat kaputt ist, sollten wir unbedingt eine Parkscheibe ins Auto legen, sagt die Stadt. Wer auf Nummer sicher gehen will, macht zusätzlich ein Handyfoto vom defekten Automaten. Aktuell fallen vereinzelt Geräte aus. Sie reagieren auf Nässe und Kälte. Neben abgestürzter Software kämpft die Stadt bei den Parkscheinautomaten mit Problemen wie Papierstau und Vandalismus.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo