Schlechtes Ergebnis

In Oberhausen gibt es nur wenige natürliche Flächen. Das geht aus Zahlen der Landesstatistiker hervor. Der Anteil der mit Pflanzen bewachsenen Areale an der gesamten Bodenfläche liegt bei uns bei nur 25 Prozent. Landesweit ist der Anteil dreimal so hoch.

© miket - Fotolia

Bottrop kommt immerhin noch auf über 50 Prozent. Insgesamt gibt es im Revier aber nur wenig Platz für Pflanzen. Auch andere Städte im Ruhrgebiet schneiden schlecht ab. Unter Vegetation verstehen Experten vor allem Wälder, landwirtschaftliche Flächen und Heide.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo