Schönes Wetter hebelt Kontaktverbot aus

Bei dem schönen Wetter macht das Kontaktverbot immer wieder Probleme. In Oberhausen mussten Polizei und Ordnungsamt am Wochenende mehr als 30-mal ausrücken. Samstag und Sonntag gab es rund 45 Anzeigen und mehr als 20 Platzverweise, heißt es.

© Kerstin Bögeholz/FUNKE Foto Services

Fälle von häuslicher Gewalt hat es nicht gegeben, heißt es aus dem Krisenstab. Leiter Michael Jehn bedankt sich bei den vielen Oberhausenern, die sich - trotz des schönen Wetters - weiter an die Regeln halten. Bis auf wenige Ausnahmen sei das vorbildlich. In Oberhausen sind aktuell 80 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Acht von ihnen liegen im Krankenhaus - zwei davon auf der Intensivstation. 34 haben sich mittlerweile von Covid-19 wieder erholt und gelten als gesund. 136 Oberhausener sitzen Zuhause in Quarantäne. (Stand 6. April, 10 Uhr)

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo