Stadt richtet Bürgertelefon zu Coronavirus ein - neue Quarantänefälle

Die Stadt Oberhausen hat wegen des Coronavirus ein Bürgertelefon eingerichtet. Dort können wir die ganze Woche lang - auch am Wochenende - anrufen und uns informieren. Falls nötig, können die Mitarbeiter auch sofort Kontakt zum Gesundheitsamt der Stadt herstellen.

© .shock - Fotolia

Das Bürgertelefon erreicht ihr unter 0208/825-7777, montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr und am Wochenende von 8 bis 17 Uhr.

Zwei weitere Quarantänefälle

Nach Angaben der Stadt hatten eine Krankenschwester aus dem Uni-Klinikum Essen und ein 9jähriger Junge Kontakt zu einem bestätigten Coronafall, so ein Sprecher. Beide zeigen keine Symptome, sie müssen aber vorsichtshalber erst einmal Zuhause bleiben.Damit sind - Stand gestern - in Oberhausen insgesamt drei Menschen in häuslicher Quarantäne. Eine Coronainfektion gibt es in Oberhausen weiterhin nicht, betont die Stadt.

skyline
ivw-logo