Sterkrader Bad ist vorerst nicht mehr barrierefrei

Wer nicht gut zu Fuß ist, für den ist ein Besuch im Hallenbad Sterkrade erst einmal nicht so einfach. Der Aufzug im Bad ist kaputt und kann auf Grund seines Alters nicht mehr repariert werden, heißt es vom Oberhausener Gebäudemanagement.


© Frank Oppitz - FUNKE Foto Services

Unter anderem für Familien mit Kinderwagen, Rollstuhlfahrer und andere Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist ein Besuch deshalb nur unter erschwerten Bedingungen möglich, so ein Sprecher. Eine gute Alternative biete das Hallenbad Oberhausen mit barrierefreiem Zugang. Wann es im Sterkrader Bad wieder einen Aufzug geben wird, ist noch unklar. Das OGM prüft gerade, welche Technik am sinnvollsten ist und holt entsprechende Angebote von Firmen rein.

skyline
ivw-logo