Stoag: Alte Tickets weiter gültig

Im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr gelten seit vorgestern neue Preise. Trotzdem sind die alten Tickets erst mal noch gültig, sagt die Stoag. Wer unter anderem noch Einzel-, Vierer- oder 24-Stunden-Tickets aus dem letzten Jahr hat, kann ohne Probleme noch bis Ende März damit fahren.

© Gerd Wallhorn/FUNKE Foto Services

Wurden die Tickets direkt bei der Stoag gekauft, tauscht das Verkehrsunternehmen sie sogar noch bis Ende 2022 gegen neue Fahrscheine. Fahrgäste müssen dann im Stoag-Kunden-Center nur den Differenzbetrag zum neuen Ticket draufzahlen. Die Preise sind für viele Tickets leicht gestiegen - vor allem für Monatskarten und Abos, außerdem für 4er-,10er, 24- und 48-Stunden-Tickets. Die Preise für Einzel-, 4-Stunden-, HappyHour- und Zusatztickets sind gleich geblieben.

skyline
ivw-logo