Straßenlaternen helfen bei Parkplatzsuche

In Essen testet der Energiekonzern E.ON intelligente Straßenlaternen. Sie stehen im Südviertel entlang der Huyssenallee - nicht weit von der Philharmonie.

© E.ON

Die 14 Laternen machen nicht nur Licht. Sie sind außerdem Aufladestation für Elektroautos, Messstation für die Luftqualität und haben Bildschirme mit aktuellen Informationen. Außerdem können sie bei der Parkplatzsuche helfen, bieten im Umkreis WLAN und haben einen Notfallknopf - zum Beispiel für gefährliche Situationen oder medizinische Notfälle. Für den Testlauf von E.ON haben die Straßenlaternen jeweils unterschiedliche Funktionen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo