Tempo 30: Blitzer auf der Alfredstraße

Die Stadt Essen blitzt seit gestern auf der Alfredstraße in Rüttenscheid. Sie hat auf einem Teilstück der vielbefahrenen B224 die Geschwindigkeit reduziert. Auf den 300 Metern zwischen Bertoldstraße und Folkwangstraße gilt Tempo 30 - und zwar erst mal für eine Testphase von drei Wochen.

© Julia Tillmann/FUNKE Foto Services

Gleichzeitig reagieren die Ampeln jetzt auf den Verkehrsfluss. Dadurch will Essen schädliche Abgase reduzieren und für mehr saubere Luft sorgen. Das Problem: Viele Autofahrer ignorieren die neuen Tempo 30-Schilder. Außerdem beschimpfen sie andere und hupen sie an, wenn sie langsam fahren, sagt die Stadt. Darum wird ab sofort in beide Richtungen geblitzt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo