Tempo 50 auf der Konrad-Adenauer-Allee?

Die Stadt Oberhausen will bei der verwirrenden Beschilderung im Bereich Konrad-Adenauer-Allee und Ausfahrt Grafenbusch nachbessern. Ein konkreter Vorschlag aus der Politik soll geprüft werden. Der sieht Tempo 50 auf der Konrad-Adenauer-Allee vor.

© Gerd Wallhorn/FUNKE Foto Services

Die Tempo 60-Schilder kämen weg und es würde automatisch die übliche Geschwindigkeit innerhalb von Ortschaften gelten, heißt es. Damit könnte die Stadt sich im genannten Bereich die vielen verwirrenden Tempo-Schilder sparen, die im Moment dort stehen. Autofahrer dürften durchgehend 50 km/h fahren - bis auf eine Ausnahme: In Höhe der Ausfahrt Grafenbusch müssten sie ihre Geschwindigkeit auf 40 km/h drosseln.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo