Termin steht

Am 26igsten September wird das grüne Dach des Oberhausener Jobcenters offiziell eingeweiht. Aktuell laufen dort noch die letzten Arbeiten, damit bald in luftiger Höhe Gemüse geerntet werden kann, heißt es vom Bauherrn, dem Oberhausener Gebäudemanagement. Das Projekt sorgt bundesweit für Aufsehen. Auch der normale Bürger soll das geerntete später im Cafe essen können. Und das Gemüse soll eventuell auch auf dem Wochenmarkt am Altmarkt verkauft werden.

Aktuell fehlen noch Geländer im Außenbereich rund um das 1000 Quadratmeter große Gewächshaus. Der gläserne Aufzug ist fertig, muss aber noch vom TÜV abgenommen werden. Außerdem müssen die Pflanzen noch gesetzt werden, die an der Fassade des Gebäudes in einigen Jahren bis ganz nach oben ranken sollen. Insgesamt kosten das Jobcenter mit Gewächshaus auf dem Dach und das sanierte Parkhaus an der Linsingenstraße knapp 32 Millionen Euro. Für das einmalige Projekt eines Gewächshauses auf dem Dach gab es vom Bund Fördergelder.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo