Um 10 Uhr heulen in Oberhausen die Sirenen

Unsere Feuerwehr macht heute beim landesweiten Warntag mit und testet ihre Anlagen - auch wenn noch nicht alle 43 Sirenen aufgebaut sind. 37 stehen schon auf Dächern und sind betriebsbereit, heißt es. Erst soll ein Dauerton zu hören sein, dann ein auf- und abschwellender Ton und anschließend noch mal ein Dauerton.

© Radio Oberhausen

Die Sirenen stehen meist auf Dächern von öffentlichen Gebäuden und Mehrfamilienhäusern - zum Beispiel an der Hartmannschule, dem Elsa-Brändström-Gymnasium oder dem Aquapark-Parkhaus. Die Feuerwehr will uns mit dem Heulton in Zukunft bei Katastrophen wie Großbränden, Chemieunfällen oder schlimmen Unwettern warnen.

Hier findet ihr alle Standorte der Sirenen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo