Unfall im Urlaub

Eine Frau aus Mülheim ist nach einem Verkehrsunfall im Urlaub auf Sri Lanka gestorben. Die 32 Jahre alte Mutter erlag am späten Montagabend ihren Verletzungen. Sie hatte vorher rund drei Wochen im Koma gelegen. Das berichtet die Deutsche Presse-Agentur. Bei dem Unfall waren auch ihr 11-jähriger Sohn, sowie seine 53-jährige Großmutter und eine 30-jährige Tante aus Sri Lanka ums Leben gekommen.

© Smileus - Fotolia

Der 39 Jahre alte Vater, sein jüngerer Sohn und vier weitere Verwandte aus Sri Lanka überstanden den Unfall laut Polizei mit leichten Verletzungen. Dabei war der Reisebus mit einem Gemüselaster zusammengestossen. Die Polizeistiftung David + Goliath hatte angekündigt, so schnell wie möglich helfen zu wollen. Sie wollte der Familie als Soforthilfe 3.000 Euro überweisen. David + Goliath unterstützt schon seit Jahren Familien, die durch Unglücksfälle und Verbrechen unschuldig in Not geraten sind.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo