14 neue Mieter im "Q1"

Die alte Post am Oberhausener Hauptbahnhof hat sich ins "Q1" verwandelt. Das Gebäude ist umgebaut. Mittlerweile sind schon möblierte Wohnungen und Appartements drin, die auch als Wohngemeinschaften genutzt werden können, sagt der Eigentümer. 14 Einheiten hat er schon vermietet.

© Kerstin Bögeholz/FUNKE Foto Services

Die Ausstattung mit Parkettböden, neuen Badezimmern und schnellem Wlan ist gehoben und wird deswegen gut angenommen. Nächstes Jahr will auch das "Haus des Jugendrechts" seine Büros dort einrichten - ein Zusammenschluss von Stadt, Polizei und Staatsanwaltschaft. Es entstehen noch weitere Büroflächen und im Erdgeschoss soll unter anderem Gastronomie einziehen. Mitte 2021 sollen die 5.000 Quadratmeter komplett vermietet sein. Hier gibt es weitere Infos zum "Q1".

skyline