19 Verstöße in einem Monat

Die Oberhausener Polizei hat einen 62-jährigen LKW-Fahrer wegen massiver Verstöße aus dem Verkehr gezogen. Er war gestern auf der Buschhausener Straße kontrolliert worden.

© Heiko Kverling - Fotolia

Dabei haben die Polizisten beim Auslesen der Fahrerkarte festgestellt, dass der Mann aus Borken sich 19 Mal innerhalb eines Monats nicht an die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten gehalten hat. Das Bußgeld dafür liegt bei insgesamt 3.000 Euro. Auch der verantwortliche Unternehmer muss sich daran beteiligen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo