Brutaler Überfall auf Pärchen in Osterfeld

In Osterfeld ist am Montagabend ein Pärchen brutal attackiert worden.

© m.mphoto - stock.adobe.com

Der 49-jährige Mann und seine 43-jährige Begleiterin waren Montag gegen 22.20 Uhr am Olga-Park aus einem Linienbus gestiegen, als eine Gruppe von sechs Jugendlichen die Beiden anpöbelte. Das Paar flüchtete in Richtung Bottroper Straße/Fahnhorststraße, aber drei der Jugendlichen verfolgten sie. Als der Mann sein Handy nahm, um die Polizei zu rufen, bedrohte ihn einer der Männer mit einem Messer, entriss ihm das Handy und schlug ihn zu Boden. Auch am Boden liegend wurde das Opfer weiter getreten und geschlagen. Erst als noch ein Passant hinzukam, ließen ihn die Täter in Ruhe und flüchteten in Richtung Trasse.

Polizei sucht nach weiteren Zeugen

Hier die Polizei-Information zu den Tätern: Alle drei sollen circa 185cm groß gewesen sein. Einer war circa 20 Jahre alt, schlank und trug kurzes blondes Haar, eine Zahnspange, blaue Jeans, helle Turnschuhe und eine weiße Sweatshirtjacke. Ein weiter soll circa 18 Jahre alt sein, mit schwarzen Haaren, er trug einen blauen Pullover und eine dunkle Basecap.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo