Erfolg der Polizei

Im Ruhrgebiet ist eine Bande aufgeflogen, die vor allem Senioren betrogen haben soll. Im Fokus der Ermittlungen stehe eine Großfamilie, so die Staatsanwaltschaft Bochum nach Durchsuchungen. Das Ganze wurde im großen Stil aufgezogen - nicht nur im Ruhrgebiet. Die Bande soll Ihre Betrugsmasche auch über Nordrhein-Westfalen hinaus eingesetzt haben.

Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Das Ganze lief so ab: Die Bande suchte gezielt Anzeigen, in denen die späteren Opfer Schmuck zum Verkauf anboten. Daraufhin riefen die Täter die Verkäufer an und fragten Sie über die Wertgegenstände aus. Bei anschließenden Besuchen wurde der Schmuck dann gestohlen - oder die Opfer wurden gedrängt, ihn zu niedrigen Preisen zu verkaufen. Auch über ein eigenes An- und Verkaufsgeschäft sollen die Verdächtigen Kontakt zu ihren Opfern aufgenommen haben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo