Gesundheits-App für Oberhausener Kitas

27 Kitas in Oberhausen bekommen jetzt Tablets mit einer Gesundheits-App. Der KiTa Zweckverband und der gemeinnützige Unternehmensverbund Contilia haben sie mit Hilfe von Experten wie Kinderärzten, Sport- und Ernährungswissenschaftlern entwickeln lassen.

© Thorsten Lindekamp/FUNKE Foto Services

Sie soll vor allem Erziehern Informationen bieten - zum Beispiel zum Impfen, zu gesunder Ernährung, Läusebefall oder dazu, was man am besten macht, wenn Kinder oft über Kopfschmerzen klagen. Außerdem bietet die neue App kleine Spiele, um auch die Kinder an wichtige Themen wie "gesundes Essen" oder "ausreichend Bewegung" heranzuführen. Die Tabletts mit der App werden jetzt nach und nach in allen Kitas des Zweckverbandes verteilt.

skyline
ivw-logo