Großer Feuerwehreinsatz in Sterkrade

Noch immer brennt es auf der Otto-Weddigen-Straße in Sterkrade im Neubau eines Mehrfamilienhauses. Das Feuer ist im Dachstuhl ausgebrochen, aber laut Feuerwehr mittlerweile unter Kontrolle. Durch den Brand sind Teile des Hauses eingestürzt. Es gab eine sehr starke Rauchentwicklung, die langsam nachlässt.

© Animaflora PicsStock stock.adobe.com

Deshalb war der Brand auch über die Warn-App NINA gemeldet worden. Vorsichtshalber sollten wir Türen und Fenster geschlossen halten. Die Feuerwehr hat geprüft, inwieweit Schadstoffe durch den Brand freigesetzt wurden. Innerhalb der Siedlung konnte nichts festgestellt werden. Insgesamt sind 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Die Otto-Weddigen-Straße ist gesperrt. Der Einsatz wird noch dauern.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo