Hotels: Über Pfingsten kommen kaum Touristen

In den Hotels an Rhein und Ruhr ist Pfingsten kaum was los. Das hat eine Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands DEHOGA Nordrhein ergeben. Er hat 460 Hoteliers befragt, wie es bei ihnen über das lange Wochenende aussieht.

© Olaf Fuhrmann/FUNKE Foto Services

85 Prozent gaben an, dass sie nach dem Corona-Lockdown wieder geöffnet haben. Die Hotels können aber wegen der strengen Corona-Regeln, was Abstand und Hygiene angeht, nicht wirtschaftlich arbeiten. Sie sind im Schnitt nur zu 16 Prozent ausgelastet. Der DEHOGA fordert deswegen Hilfe für die Hotel-Branche - am besten einen Rettungsfonds mit Geldern, die nicht zurückgezahlt werden müssen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo