Loveparade-Gedenken

Mit der "Nacht der 1000 Lichter" wird heute in Duisburg den Opfern der Loveparade gedacht. Am Abend vor dem 9. Jahrestag kommen Angehörige und Trauernde in dem Straßentunnel zusammen, in dem das Unglück am 24. Juli 2010 passiert ist.

© Lars Fröhlich/FUNKE Foto Services

Bei der Technoveranstaltung waren 21 Menschen bei einer Massenpanik gestorben. 652 wurden verletzt. Der Verein "Bürger für Bürger" hat die Gedenkveranstaltung organisiert. Eine offizielle gibt es morgen um 17 Uhr am Loveparade-Mahnmal in Duisburg.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo