Marihuana-Fund

Die Polizei Bochum ist diese Woche zu einem kuriosen Einsatz gerufen worden. Ein Anrufer meldete Einbrecher in seinem Haus. Die fanden die Beamten vor Ort nicht - dafür aber eine Hanfplantage.

© Polizei Bochum

Die Pflanzen waren im ganze Haus verteilt, auf dem Balkon, der Terrasse, im Garten und auf einem angrenzenden Brachgelände. Der Mann stand nach Polizeiangaben unter Drogeneinfluss. Möglicher Weise war er bekifft. Insgesamt stellte die Polizei 50 Marihuanapflanzen sicher.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo