Polizei schränkt Publikumsverkehr ein

Damit sich das Coronavirus nicht mehr so schnell ausbreitet, hat jetzt auch die Polizei Oberhausen den Publikumsverkehr weitestgehend eingestellt. Oberhausener können nicht mehr ohne weiteres zu den Bezirksdienststellen und der Polizeiwache Sterkrade kommen, heißt es in einer Mitteilung.

© Gerd Wallhorn/FUNKE Foto Services

Wer ein Anliegen hat, soll bitte vorher bei der Polizei anrufen. Anzeige erstatten oder Hinweise geben, funktioniert auch über das Online-Portal der Polizei NRW. Nur in absoluten Ausnahmefällen ist - nach Absprache - eine persönliche Kontaktaufnahme im Polizeipräsidium am Friedensplatz möglich. Notrufe laufen weiter ohne Einschränkungen über die Nummer 110.


Anzeige erstatten über das Online-Portal der Polizei NRW.


Hinweise geben über das Online-Portal der Polizei NRW.


Telefonischer Kontakt mit der Polizei Oberhausen: 0208 / 826-0


Streifenwagen-Teams sind laut Polizei selbstverständlich weiterhin rund-um-die-Uhr in Oberhausen unterwegs.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo