Projektentwickler übernimmt alte Volksbank-Zentrale

Die Volksbank Rhein-Ruhr hat ihr altes Gebäude in der Oberhausener Innenstadt verkauft. Die frühere Zentrale zwischen Paul-Reusch-Straße und Goebenstraße steht seit Jahren leer und ist sicherheitshalber eingerüstet.

© Gerd Wallhorn/FUNKE Foto Services

Eigentlich hatte die Volksbank die marode Immobilie abreissen wollen. Eine Sanierung wäre wegen zu viel Asbest in den Wänden zu teuer geworden. Jetzt hat ein Projektentwickler aus Rheinland-Pfalz das Gebäude übernommen. Was er damit machen möchte, ist noch nicht bekannt. Er soll sich aber im Wohnungsbau einen Namen gemacht haben. Wenn er in Oberhausen daran anknüpft, könnte das die Innenstadt als Wohnquartier weiter stärken.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo