Vereine und Künstler sollen sich bei der Stadt melden

Ab sofort sucht die Stadt Partner für den "Action Guide" im nächsten Jahr. Das Ferienprogramm der Stadt soll wieder Touren und Aktionen aus fast allen Freizeitbereichen anbieten - etwa Sportarten wie Tennis oder Tauchen sowie Tanz-Workshops. Geplant sind über 100 unterschiedliche Projekte.

Dafür werden Vereine, Künstler sowie Träger der Kinder und Jugendarbeit gesucht. Alle Bereiche des Lebens sind möglich - Musik, Sport, Kunst, Handwerk, politische Bildung, sozialer Umgang. Es können Eintagesaktionen, mehrtägige oder auch Wochenprojekte sein. Interessenten können sich per Mail über actionguide@oberhausen.de bewerben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo