Wahl zum Jugendparlament

Die Wahl zum fünften Oberhausener Jugendparlament ist gestartet. Ab sofort können sich Jugendliche als Kandidaten registrieren. Sie müssen mindestens 13 und dürfen höchstens 18 Jahre alt sein. Die Amtszeit des aktuellen Jugendparlaments endet im kommenden Mai.


© Michael Korte / FUNKE Foto Services

Schon seit 2012 dürfen Jugendliche in Oberhausen ein eigenes Parlament bestimmen, das sich in die Politik einmischt, die Interessen der Jugendlichen einbringt und auch selbst Aktionen startet. Pro Schule können zwei Delegierte ins Parlament entsendet werden.


Alle Infos zur Wahl findet ihr hier


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo