Keine Annahme-Einschränkungen mehr am Wertstoffhof

Der Wertstoffhof an der Buschhausener Straße in Oberhausen nimmt ab Montag auch wieder Grünschnitt und Bauschutt an. Wegen der Corona-Einschränkungen konnten wir beides in den letzten Wochen dort nicht abgeben.

© Kerstin Bögeholz/FUNKE Foto Services

Gerade diese beiden Abfälle machen aber die größten Mengen aus, sagen die Wirtschaftsbetriebe Oberhausen. Sie können bei uns in der Stadt kostenlos abgegeben werden. Viele Oberhausener nutzen den Wertstoffhof um gleichzeitig mehrere Arten von Abfall auf einmal loszuwerden. Das ist jetzt wieder in vollem Umfang möglich. Wer nur Grünschnitt, Sperrmüll oder Bauschutt abgeben will - nichts anderes - kann das auch weiterhin an der Gabelstraße. Auch die Annahmestelle an der Max-Eyth-Straße bleibt in Betrieb. Sie nimmt nur Grünschnitt an. Verkürzt aber ab Montag ihre Öffnungszeiten auf montags, mittwochs und freitags von 9 bis 16.30 Uhr. Alle Infos zu den Annahmenstellen, Öffnungszeiten und die Corona-Regeln, die dort gelten, gibt es hier: https://www.wbo-online.de/startseite/

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo