Letzte Chance auf Kamelle

In Oberhausen läuft gerade der letzte Karnevalszug - und zwar in Vondern. Dort rollen die Karnevalswagen von der Schloßstraße aus durch die Straßen der Osterfelder Siedlung. Der Zug endet gegen 17 Uhr auf der Breilstraße.

© Jürgen Theobald/FUNKE Foto Services

An Wurfmaterial dürfte es nicht mangeln: Viele Oberhausener Karnevalsgesellschaften haben ihre Kamelle weitergegeben, nachdem der große Zug in Alt-Oberhausen gestern wegen eines Sturmtiefs abgesagt worden war. Ein Teil der Oberhausener Süßigkeiten fährt aktuell auch auf dem Rosenmontagszug in Mülheim mit. Einige Vereine überlegen noch, ob sie übriggebliebenes Popcorn, Schokolade und Bonbons an Hilfsorganisationen spenden. Was besonders lange haltbar ist, kann von den Karnevalisten vielleicht sogar bis nächstes Jahr eingelagert werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo