Mehr Schulschwänzer auf Förderschulen

Besonders Kinder mit erhöhtem Förderbedarf in Oberhausen nehmen es mit der Schulpflicht offenbar nicht sehr genau. An unseren Förderschulen steigt die Zahl der intensiven Schulschwänzer rasant an. Im vergangenen Schuljahr hat die Stadt 98 Fälle verzeichnet. Im Jahr davor waren es nur 58, noch ein Jahr zuvor gerade mal 11 Fälle.

© Dmitry Vereshchagin - Fotolia

Warum die Zahlen so stark gestiegen sind, kann sich die Stadt nach eigenen Angaben nicht erklären. Sie versucht mit Hilfsangeboten gegenzusteuern. Zum Beispiel mit empOwer der Ruhrwerkstatt. Hier werden schulmüde Kinder und ihre Familien über lange Zeit und intensiv betreut. Besser hat sich die Zahl der Schulschwänzer an Oberhausener Grundschulen entwickelt. Diese war im vergangenen Jahr wieder rückläufig.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo